Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

VNS - Analyse (Analyse des vegetativen Nervensystems)

VNS Analyse – Spiegelbild der vegetativen Belastung

In allen industrialisierten Gesellschaften entwickelt sich ein erhöhtes Gesundheitsrisiko durch Stress, Herzerkrankungen und Übergewicht.

Besonders der berufliche Stress lässt das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen weiter ansteigen und steht im Zusammenhang mit den Risikofaktoren wie Cholesterin, Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck und Genetik.

Eine einfache Methode zur Beurteilung der Funktion des Vegetativen Nervensystems (VNS) und der Stressbelastung ist die Herzfrequenzvariabilität. Es wird der kleine Abstand von einem Herzschlag zum nächsten gemessen und zeichnet auf, wie variabel der Herzschlag ist.    

VNS Analyse – Spiegelbild der vegetativen Belastung: Variabilität

 

 

Je mehr Variabilität vorliegt, desto anpassungsfähiger ist das Herz und somit auch das vegetative Nervensystem  

 

 

Regulation ist die ständige und situationsbedingte Anpassung aller Körperfunktionen durch das vegetative Nervensystem. Ohne Anpassungsfähigkeit des Vegetativen Nervensystems (VNS) gibt es keine Funktion der Organsysteme.   

Die VNS Analyse ist ideal für:

  • VNS Analyse – Spiegelbild der vegetativen Belastung. Praxis Udo SchertlinPrävention 
  • Risikodiagnostik
  • Stressbelastungsdiagnostik
  • Burnout-Prophylaxe
  • Therapiekontrolle
  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Schlafstörungen, innerer Unruhe
  • Angst-und Panikattacken
  • Erektiler Dysfunktion
  • Atemwegserkrankungen        

Die VNS Analyse macht sichtbar, ob sich bereits Erkrankungen anbahnen, auch wenn Laborparameter und andere Untersuchungsergebnisse noch völlig normale Werte aufweisen.  

Ihr Nutzen 

  • Zur Prävention
  • Wie geht der Körper mit allen Belastungen und Stresssituationen des Alltags um?
  • Wie belastbar ist Ihr Körper noch?

Die Diagnostik dauert ca. 10 Minuten und ist völlig schmerzfrei.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.