VNS - Analyse (Analyse des vegetativen Nervensystems)

Neu bei uns in der Praxis: VNS - Analyse (Analyse des vegetativen Nervensystems)

Eine einfache Methode zur Beurteilung der Funktion des Vegetativen Nervensystems (VNS) und der Stressbelastung ist die Herzfrequenzvariabilität. Es wird der kleine Abstand von einem Herzschlag zum nächsten gemessen und zeichnet auf, wie variabel der Herzschlag ist.                         

VNS Analyse – Spiegelbild der vegetativen Belastung: Variabilität

 

 

Je mehr Variabilität vorliegt, desto anpassungsfähiger ist das Herz   und somit auch das vegetative Nervensystem       

 

Regulation ist die ständige und situationsbedingte Anpassung aller Körperfunktionen durch das vegetative Nervensystem. Ohne Anpassungsfähigkeit des Vegetativen Nervensystems (VNS) gibt es keine Funktion der Organsysteme.    

Mehr zur VNS erfahren Sie HIER.

 


Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.